Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter # 01/2021

Renate Kirchhoff startet als Rektorin in zweite Amtszeit

Pioniergeist und Innovationskraft

Professorin Dr.in Renate Kirchhoff hat mit dem Jahreswechsel 2020/21 ihre zweite Amtszeit angetreten. Als erste Frau wurde sie 2014 in das Amt der Rektor*in gewählt. Kirchhoff: „Bis heute sind die fachliche Innovationskraft und der Pioniergeist kennzeichnend für unsere Hochschule.“

„Eines unserer zentralen Ziele der letzten Jahre war es, eine stabile Finanzgrundlage für die Hochschule zu verhandeln. Die Zusagen sowohl der Evangelischen Landeskirche in Baden als auch des Landes Baden-Württemberg gelten nun – genau wie bei den Hochschulen in staatlicher Trägerschaft auch – zunächst bis 2026. Das ist ein großer Erfolg; Anlass zum Ausruhen ist das nicht. Die Planungsprozesse für die Zeit ab 2027 laufen längst“, erklärt die Rektorin. mehr

Renate Kirchhoff

Neuer Vorsitz in Kommission für Forschungsethik

Fabian Frank

Fabian Frank bringt Expertise für Forschungsdesigns ein

Die Forschungsethik-Kommission der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) hat seit Dezember 2020 einen neuen Vorsitzenden: Prof. Dr. Fabian Frank, Prorektor für Forschung und Transfer der Evangelischen Hochschule Freiburg.
Fabian Frank bringt vor allem seine Expertise für quantitative Forschungsdesigns in die Ethikkommission ein. In der Lehre steht er für Theorien der Sozialen Arbeit und Gemeindepsychiatrie. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der sozial- und gemeindepsychiatrischen Versorgungsforschung sowie der Entwicklung komplexer Interventionen. mehr

jovial vs. kollegial

Gegen sexualisierte Gewalt

Die Evangelische Hochschule Freiburg setzt sich gegen sexualisierte Diskriminierung, Belästigung und Gewalt ein. Dies ist ein Baustein ihres Konflikt- und Beschwerdemanagements. Sie unterstützt daher die landesweite Kampagne „Zieh einen Schlussstrich“. Baden-württembergische Universitäten, Pädagogische Hochschulen, Musik- und Kunsthochschulen, Duale Hochschulen sowie Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) haben sich in der Kampagne zusammengeschlossen. Sie wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg unterstützt, u.a. durch eine Vertrauensanwältin.

„Wir wollen an der Hochschule früh handeln, um Belästigungen und Übergriffe möglichst zu vermeiden. Momentan erarbeiten wir ein Konzept zur Prävention und Beratung von Studierenden“, sagt Prof.in Dr.in Katrin Toens, Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule. mehr

Meinungen und Medien

Meilenstein zu atomwaffenfreier Welt

Wenn der Atomwaffenverbotsvertrag am 22. Januar 2021 in Kraft tritt, ist das ein Meilenstein zu einer atomwaffenfreien Welt, ist die Direktorin des Friedensinstituts Freiburg (der Evangelischen Hochschule), Karen Hinrichs, überzeugt. Ab sofort seien Nuklearwaffen nicht mehr die Statussymbole weniger Großmächte, sondern völkerrechtlich verbotene und ethisch geächtete Massenvernichtungswaffen, sagte die evangelische Theologin im Gespräch mit dem Evangelischen Pressedienst (epd).

Unsere Termine

29.01.2021
Durch Recht zum Frieden. Kritische Fortschreibung von Immanuel Kants Idee „Zum ewigen Frieden“ - Öffentliche Online-Vorlesung - jetzt noch anmelden

24.02.2021
QuiKK-Netzwerktagung 2021. Wohlbefinden und Stressreduktion: Haptische und visuelle Erfahrungen als Chancen und Herausforderungen

ab 22.03.2021
Kurs zur Vorbereitung auf ein Studium – Sprachkurs und fachbezogene Vorbereitung für geflüchtete Menschen


09./10.04.2021
Promotionskolloquium der DGSA 2021 an der EH Freiburg

Print und Digital

Lehrbuch „Theorien der Sozialen Arbeit“ 2020 jetzt in 5. Auflage erschienen – mit Björn Kraus‘ Theorie der Relationalen Sozialen Arbeiten
Björn Kraus


Aktuelle Forschungsberichte, Unterrichtsmaterial, Lehrbücher, Online-Zeitschriften aus dem Verlag des Forschungs- und Innovationsverbundes FIVE e.V. an der EH Freiburg
FEL-Verlag